Inicio > Häufig gestellte Fragen > Wieviel Kostet Ein Australian Cobberdog?
Inicio > Häufig gestellte Fragen > Wieviel Kostet Ein Australian Cobberdog?

WIEVIEL KOSTET EIN AUSTRALIAN COBBERDOG?


Einen Australian Cobberdog zu kaufen ist keine leichte Aufgabe, wenn Du nach einem reinrassigen Hund mit stabilder Genetik suchst, der insbesondere für Familien oder um Therapie- und Assistenzaufgaben zu erfüllen gezüchtet wurde, so wie bei DOGKING.
Warum ist ein Australian Cobberdog teurer als andere Hunde? Das liegt hauptsächlich an der Sorgfalt, die der Züchter gegenüber seinen Hunden walten lässt

Was kostst ein Australian Cobberdog?

Die Preise für Hunde derselben Rasse aber von verschiedenen Züchtern können sehr unterschiedlich sein, obwohl die Bedürfnisse beider Hunde genau dieselben sind. Warum ist also ein Australian Cobberdog teuer als der andere? Hauptsächlich wegen der Sorgfalt, die der Züchter auf seine  Australian Cobberdog verwendet. Manche unternehmen viele Anstrengungen für die Pflege ihrer   Australian Cobberdogs mit einem sehr gut ausgearbeiteten Zuchtprogramm und strikten tierärztlichen Protokollen. Andere wollen nur Geschäfte machen und an den Hunden gut verdienen und geben so wenig wie möglich für all das aus, das eine gute Lebensqualität garantiert, um Kosten zu sparen. Leider gibt es viele Menschen, die nicht den Respekt für die Hunde besitzen, den sie haben sollten und riskieren die Gesundheit und Integrität ihrer Hunde, indem sie bei den Grundvoraussetzungen für Zucht und Übergabe sparen. Und da sie einen Markt dafür finden, werden sie in ihrer Art und Weise, die Dinge zu tun, bestärkt, und behalten ihre ethisch fragwürdigen Konditionen für ihre Hunde bei. Bei DOGKING behandeln wir unsere Hunde mit viel Respekt und das bedeutet, ihnen die Pflege zu bieten, die sie für ihr Wohlergehen brauchen.


Bei DOGKING können wir uns nicht mit anderen Züchtern vergleichen, weil wir ganz einfach aders sind. Wir sind ein integrales Hundezentrum, das auf Therapie- und Assistenzhunde spezialisiert ist und wir haben ein Zuchtprogramm, das darauf abzielt, hervorragende Hunde zu erhalten, die sich für die Therapiearbeit eignen. Wir haben vollkommen andere Verfahren und Know-how, so dass unsere Australian Cobberdog einzigartig sind.

WAS BEACHTEN WIR, WENN WIR FÜR UNSERE AUSTRALIAN COBBERDOG EINEN PREIS FESTLEGEN?



Ein dem Rasseziel des Australian Cobberdog treues Zuchtprogramm
Ziel unseres Zucjtprogramms ist es, dass unsere Australian Cobberdog-Welpen hypoallergen sind uns ein optimales Temperament aufweisen, um gute Therapie- oder Assistenzhunde zu werden, so dass sie außerdem auch wundervolle Familienhunde sind. Dies war das ursprüngliche Rasseziel, das wir durch eine gut durchdachte Auswahl der Elterntiere unserer Welpen bewahren.

Die Elterntiere der Welpen sind Therapiehunde
Die Eltern unserer Australian Cobberdog-Welpen sind unsere Therapiehunde, die mit uns jede Woche Therapien durchführen. Wir kennen ihren guten Charakter und ihren Wert als Therapiehunde ganz genau. Außerdem besitzen sie das Zertifikat für hypoallergene Eigenschaften, das Zertifikat, das bestätigt, dass sie frei von genetischen Belastungen sind, und das australianische Pedigree für den Australian Cobberdog, ausgestellt durch das MDBA. Dadurch erben ihre Welpen eine bestimmte Genetik und ein unvergleichliches Temperament.

Installationen
Am Ende der Trächtigkeit und während die Mutter der Australian Cobberdog-Welpen diese säugt, verfügt sie über einen Ruhebereich und einen Auslauf, um all ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Es gibt außerdem einen Geburtsbereich für den Moment, in dem die Hündin ihre Jungen zur Welt bringt und einen Ruhebereich für die Welpen, um zu wachsen und bevor sie alle Impfungen besitzen und noch nicht nach draußen können. Das sind viele Quadratmeter Installationen, um sicher zu stellen, dass die Hunde gut versorgt sind. Hier erfährst Du mehr darüber, wie wir unsere Australian Cobberdog züchten.

Stressfreies Umfeld
Es ist erwiesen, dass Hunde, die stressfrei leben und sich genug bewegen weniger Probleme mit der Trächtigkeit haben und die Würfe gesünder sind. Darum fördern wir, dass die Elterntiere aktive Australian Cobberdogs sind, die Paarung nicht erzwungen wird, die Hündinnen nach der Geburt ausruhen können und die Welpen an einem ruhigen Ort aufwachsen.

Tierärztliche Protokolle
Da wir ein integrales Hundezentrum sind, verfügen wir über ein Inhouse-Tierarztteam. Das ist grundlegend, um alle Fruchtbarkeitstests bei den Hündinnen und Sperma-Qualitätstests bei den Rüden, Kontrollen und Tests während der Trächtigkeit, Hilfe während der Geburt und Verfolgung der Welpen zur Verabreichung von Medikamenten, Impfungen und Nahrungsmittelzusätzen usw. duchführen zu können.

24-Stunden-Pfleger
Wenn die Geburt eines Wurfs ansteht, müssen die Pfleger rund um die Uhr wachsam sein, damit, wenn der Moment gekommen ist, was meistens nachts der Fall ist, und die Australian Cobberdog-Welpen geboren sind, diese ständig überwacht sind, um zu gewährleisten, dass sie trinken und kein Problem auftritt. Darum gibt es Schichten, bei denen sich die Pfleger abwechseln, da sie die ganze Nacht mit der Mutter und den Welpen verbringen.

Reinigung
Geburten und Welpen, vor allem, wenn sie noch ganz klein sind, machen normalerweise viel Dreck, was ständig gereinigt werden muss, damit Infektionen bei diesen noch sehr anfälligen Hunden vermieden werden. Darüber hinaus müssen die Ruhebereiche der Hündinnen und der etwas älteren Welpen jeden Tag desinfiziert werden und dafür braucht es ein Team aus Reinigungskräften.

Sozialisierungsprogramm
Die Australian Cobberdog-Welpen müssen Stück für Stück entdecken, was die Welt ausmacht, um sich vertrauensvoll neuen Situationen zu stellen, denen sie begnen und sich auf ihre Zukunft als möglicheTherapie- oder Assistenzhunde vorzubereiten. Darin besteht die Sozialisierung, und hierzu muss ein Protokoll erstellt werden, das den Welpen ein gesundes und effektives Lernen garantiert, damit sie keine Ängest oder Phobien entwickeln. Hier erfährst Du mehr über Sozialisierung.

Abgabedatum

Kein Welpe wird abgegeben, bevor er nicht 9 Wochen alt ist, auch wenn einige Züchter sie sogar schon mit 15 Tagen abgeben, da das sehr viel billiger ist in Bezug auf tiermedizinische Pflege und Nahrung. Entwöhnung und Trennung von den Geschwistern sollte aber zum geeigneten Zeitpunkt mit 9 Wochen erfolgen, andernfalls hat die Sozialisierung mit der eigenen Spezies nicht stattgefunden und die Hunde können im Erwachsenenalter Fehlverhalten zeigen.  Auch das Entwöhnen von der Muttermilch vor diesem Zeitpunkt kann zu einem schwächeren Immunsystem führen. Aus diesem Grund bleiben unsere Labradoodle bei Mutter und Geschwistern, nis sie das empfohlene Alter erreicht haben.


Impfungen und Parasitenbehandlung
Unsere Australian Cobberdogs sind geimpft und frei von Parasiten, um ihre Gesundheit und physische Integrität zu gewährleisten. Die Imfpungen und Parasitenbehandlungen, die wir beim Welpen durchführen, werden im Impfpass vermerkt, das wir beim Kauf zusammen mit dem Welpen übergeben.

Sterilisierung

Laut Gesetz muss ein Hund, der an eine Familie oder einen Experten für durch Hunde begleitete Therapien übergeben wird, sterilisiert sein. Das ist ein Maßnahme, um  nicht gewünschten Nachwuchs, eine Überpopulation an Tieren und mögliche Probleme für Gesundheit und Verhalten  zu verhindern, die auftreten und zum Aussetzen der Tiere führen können. Wir sorgen für eine verantwortungsbewußte Zucht und übergeben all unsere Welpen sterilisiert.


Identifizierung durch Chip
All unsere Hunde sind über einen Chip identifiziert, um den Besitzer im Fall von Verlust oder Aussetzung lokalisieren zu können. Es handelt sich dabei um eine weitere Maßnahme der verantwortungsbewußten Zucht.

Beratungsprogramm für Familien
Wir wollen die Familien, in denen die Australian Cobberdogs leben werden, richtig kennen lernen und uns vergewissern, dass sie ihren Hunden gegenüber verantwortungsbewußt sind und wissen, wie sie sich um sie kümmern müssen. Dazu geben wir ihnen Richtlinien für ein gutes Zusammenleben und bieten ihnen einen Konsultationsdienst an, damit sie für alle Fragen, die auftauchen, eine Antwort erhalten. Hier kannst Du mehr über unsere Verpflichtung gegenüber den Welpen erfahren.

Vertrag und Dokumente

Wir unterschreiben immer einen Vertrag, in dem die Konditionen und Klauseln festgelegt sind, die gewährleisten, dass der Hund in keinem Moment auf der Straße landen kann, sollte die Familie sich nicht weiter um ihn kümmern können, und damit wir verlangen können, dass der Australian Cobberdog zurück in unser Zentrum gebracht wird, wenn die Familie sich nicht richtig um ihn kümmert. Darüber hinaus übergeben wir den Welpen mit australischem Pedigree, Gesundheitszertifikat des Veterinäramts von Barcelona, Pass, Impfpass und Welpentauglichkeitstest.


DER PREIS EINES AUSTRALIAN COBBERDOGS

Da Du jetzt weißt, was uns in unserem Australian Cobberdog-Zuchtprogramm von anderen Züchtern unterscheidet, kontaktiere uns doch, wenn Du daran interessiert bist, einen Australian Cobberdog zu kaufen. Du kannst uns schreiben oder anrufen unter +34 93 590 93 97, wir machen Dir ein Angebot und beantworten alle DeineFragen über den Australian Cobberdog.

Preis Australian Cobberdog


HAST DU NOCH FRAGEN ÜBER UNSERE AUSTRALIAN COBBERDOG-WELPEN?

(+34) 93 590 93 97

Information und Anfragen über den Australian Cobberdog

KONTAKT